Neujahrsvorsatz

Silvester 2018 – was könnte besser sein, als meinen ersten kompletten Blog-Eintrag genau ein Jahr später zu veröffentlichen. Denn genau an diesem Tag hat es 2018 angefangen, dass ich meinen Neujahrsvorsatz formuliert und ausgesprochen habe. Und zwar abzunehmen – 30 kg sollten es werden…

Eigentlich hasse ich solche Vorsätze, denn wie oft habe ich mir am Silvesterabend etwas vorgenommen, um es Sekunden, Minuten oder sogar Stunden nach Mitternacht wieder zu brechen. Doch 2019 sollte das anders kommen…

Aber drehen wir das Rad der Zeit nochmal zurück. Denn den Grundstein für den Beginn meines Hobbies habe ich schon 2017 gelegt. Da wurde das Rennrad angeschafft. Dann habe ich in den folgenden beiden Jahren insgesamt knapp 600 km draufgestrampelt. Und im Dezember 2018 war es mir dann echt schon zu viel und ich dachte, ich muss etwas tun. Also habe ich mir einen Kickr Core zugelegt – so quasi als Weihnachtsgeschenk für mich – und gehofft, dass ich Ihn auch verwenden werde.

Und dann kam dieser Silvesterabend. Wir haben gemütlich mit Freunden gefeiert, gut und vor allem viel gegessen und getrunken und sind dann kurz vor Mitternacht raus um uns das Feuerwerk anzusehen. Und dabei ist dieses Foto entstanden:

Dieses Foto war mitunter ein Grund es 2019 wirklich anzugehen. Und das habe ich getan. Was das Gewicht betrifft muss ich gestehen, ist mein Neujahrsvorsatz gescheitert, denn es sind nur knapp 25 kg geworden. ABER – und genau dieses Aber ist mir viel wichtiger – ich habe so viel Neues dazugelernt, meine Fitness und mein Wohlbefinden um mindestens 100% gesteigert und ich bin echt ausgeglichener geworden. Für die Fakten des Jahres 2019 werde ich noch einen eigenen Eintrag erstellen, aber so viel sei verraten – mein persönliches Ziel, dass ich mir im März gesteckt hatte wurde um mehr als das 1,5fache übertroffen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: